nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln erfordert immer die bewusste Abschätzung der langfristigen Folgen in unterschiedlichen Perspektiven – und das vor dem Handeln. Dabei hilft ein holistischer Blick auf die eigene Organisation in ihrem Umfeld

unsere perspektive auf nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist (mittlerweile) mehr als eine Modeerscheinung und gilt zunehmend als integraler Bestandteil in der Strategie erfolgreicher Unternehmen. Im Kampf gegen die Klimakrise kommt es immer wieder zu regulatorischen Neuerungen und Beschlüssen der Politik, die in unserer Gesellschaft besonders die wirtschaftlichen Akteure in die Handlungspflicht nehmen.  

Für Unternehmen ist es daher entscheidend, durch proaktives Handeln Stellung zu beziehen und die unternehmerische Nachhaltigkeit zu fördern. Besonders die Kombination aus Technologie und Innovation dient als Chance und Wachstumsmotor, um wichtige Veränderungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt einzuleiten und sich damit einen signifikanten Vorteil im Wettbewerb zu sichern. 

Wir sind davon überzeugt, dass moderne Unternehmen nur durch die Integration ökologischer und sozialer Leistungsprinzipien langfristig wettbewerbsfähig und erfolgreich bleiben. Verantwortungsvolles Wirtschaften stellt somit nicht nur eine moralische Verbindlichkeit dar, sondern auch die Chance ökonomische Potenziale zu erschließen. Wir unterstützen Sie bei dieser umfassenden Transformation und entwickeln passgenaue Umsetzungsansätze, indem wir Nachhaltigkeit als holistisches Thema betrachten, welches die gesamte Organisation betrifft.  

Dabei denken wir Nachhaltigkeit immer in drei Dimensionen: Environmental, Social und Governance. In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Sustainable Development Goals der UN. Für uns heißt das in unserer Beratungspraxis, die Organisation als Ganzes zu verstehen, um maßgeschneiderte Lösungsansätze in allen relevanten Bereichen Ihres Unternehmens zu verorten. 

beratungsschwerpunkte

Wir analysieren alle Bereiche der Organisation und erarbeiten mit Ihnen damit eine Grundlage für weitere Entscheidungen. Gleich, ob Sie im Rahmen des Reportings, der Wertschöpfungskette, der Governance- und Managementsysteme oder anderer Felder Nachhaltigkeit integrieren möchten. Dabei können wir unseren Ansatz von lokalen Projekten auf organisationsweite Programme jederzeit skalieren. 

Die Veränderungen im Kerngeschäft der Energiewirtschaft sind im Kontext Nachhaltigkeit weitreichend. Zu Dekarbonisierungskonzepten finden Sie hier umfassende Informationen und Denkanstöße: erneuerbare energien und dekarbonisierung | plenum

In der Energiewirtschaft begleiten wir zudem auch andere Transformationsprozesse, welche in enger Verbindung mit dem Nachhaltigkeitsthema stehen: Changemanagement, Personalmanagement oder auch Regulatorik: management & support | plenum 

Für Finanzdienstleister ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema und wird in Zukunft noch mehr an Relevanz gewinnen. Neben den Anforderungen des Marktes, wie der Ausgestaltung grüner Finanzprodukte und einer größeren Transparenz, ist Nachhaltigkeit auch immer mehr in den Fokus der Aufsicht gerückt. Wir helfen Ihnen dabei alle nötigen Schritte umzusetzen, um Nachhaltigkeit in Ihrer Organisation zu etablieren. Sprechen Sie uns gerne zu unserem Themenprofil an.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die zunehmenden regulatorischen Anforderungen zum Themenkomplex ESG machen es notwendig, dass sich Versicherer mit dieser komplexen Thematik in ihrer Gesamtheit auseinandersetzen. Wir unterstützen Sie  dabei die anstehenden Herausforderungen in den verschiedenen Wertschöpfungsstufen und Geschäftsbereichen zu identifizieren, zu priorisieren und umzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier