Detail

EBA/GL/2015/11: Leitlinien zur Kreditwürdigkeitsprüfung

01.06.2015

Die Leitlinien konkretisieren die Anforderungen des Art. 18 und 20 (1) der Wohnimmobilienkreditrichtlinie an die Kreditwürdigkeitsprüfung. Sie sind für alle 28 Mitgliedsländer der EU verbindlich. Geregelt werden folgende Aspekte: die Einkommensprüfung, Dokumentation und Zurückweisung von Informationen, Identifikation von bzw. Vermeidung von falsch dargestellten Informationen, Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit, Berücksichtigung fest zugesagter respektive sonstiger nicht-diskretionärer Ausgaben und Berücksichtigung potentieller negativer Entwicklungen in der Zukunft.

Quelle: www.eba.europa.eu/documents/10180/1092161/EBA-GL-2015-11+Guidelines+on+creditworthiness+assessment.pdf

  • MCD
  • Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Ihr Ansprechpartner

Georg Müller, Senior Manager

Georg Müller
Senior Manager

+49 (0)170 9109321
Georg.Mueller@plenum.de

Newsletter
abonnieren