Artikel

Modernisierung der IT-Landschaft: Guidewire als Ablösung der Bestandsführungssysteme

19.03.2018

Im Rahmen der Digitalisierung steigt der Bedarf an differenzierende und innovative IT-Systeme. Die Ausgangssituation, Prozesse und Struktur der jeweiligen Versicherungen sind individuell und somit sind es auch individuelle Anforderungen, die das einzelne Unternehmen an das System stellt. Für die Modernisierung stehen verschiedene Alternativen zur Auswahl: Das Altsystem auf den neusten Stand zu bringen, ohne dabei Kaufsoftware zu verwenden, das Altsystem zu modernisieren und mit Kaufsoftware zu kombinieren oder das Altsystem komplett abzulösen und mit Kaufsoftware zu ersetzen.

In diesem Projekt wurde daher zunächst eine Ist-Analyse durchgeführt sowie Produkte und Prozesse kritisch hinterfragt. Anschließend sollten diese mit Hilfe modernster Technologie neugestaltet werden. Es erfolgte eine Szenariobetrachtung und die wesentlichen Handlungsempfehlungen für die Implementierung wurden erarbeitet.

Um ein adäquates System für die Modernisierung der Bestandsführung der Versicherung auszuwählen, wurde aus den zuvor definierten Anforderungen ein Fähigkeitenmodell entwickelt und ein Anforderungskatalog abgeleitet. Anschließend wurden die Szenarien analysiert und verglichen. Das Projektteam, bestehend aus der Projektleitung von Kundenseite und plenum Mitarbeitern bewertete dann die Szenarien. Für das ausgewählte Szenario wurde eine Transformationsstrategie erarbeitet und eine den Anforderungen entsprechende technische Infrastruktur bestimmt.

Die Szenariobetrachtung ergab, dass mit der Neueinführung des Systems „Guidewire InsuranceSuite“ ein hoher fachlicher und technischer Abdeckungsgrad bei im Vergleich geringerem Risiko und niedrigeren Kosten erreicht werden kann. Es bedeutete einen vollständigen Infrastrukturwechsel und sollte zunächst am Beispiel von zwei Produktbereichen (Kfz und Schaden) innerhalb des eines „Proof of Concept“ überprüft werden. Im Rahmen von Workshops mit Analysten, Entwicklern und Mitarbeitern des Fachbereichs wurde ein Verständnis für das Agile Projektmanagement, den Business Case sowie das Guidewire-System geschaffen. In der darauffolgenden Entwicklungsphase erfolgten Konfiguration und Integration der „Guidewire InsuranceSuite“. Hier wurden im Rahmen von mehreren Projektintervallen die Konfiguration und Integration des Guidewire-Systems sowie Tests und Fehlerbehebungen durchgeführt.

Parallel zum Proof of Concept wurde das Architekturkonzept für die Einführung der „Guidewire InsuranceSuite“ entwickelt sowie die Migration geplant. Für die Implementierung in den weiteren Unternehmensbereichen wurden ein Projektszenario und die Gesamtprojektplanung erstellt.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Proof of Concept sowie der Freigabe des Projekts durch die Unternehmensführung der Versicherung erfolgt nun die Einführung der „Guidewire InsuranceSuite“ in den weiteren Unternehmenssparten und Produktbereichen.

PDF

  • Digitalisierung
  • IT-Management
  • Kundenmanagement
  • Versicherungen
  • plenum

Ihr Ansprechpartner

Lothar Brozy, Managing Partner

Lothar Brozy
Managing Partner

+49 (0)151 12167553
Lothar.Brozy@plenum.de

Newsletter
abonnieren