Artikel

Gemeinsame Kundenveranstaltung

11.03.2015

Ort: THE SQUAIRE Conference-Center, The Squaire 12, Am Flughafen 60549 Frankfurt am Main

Weiteres: Empfang ab 08:30, Beginn um 09:00, Ende voraussichtlich gegen 13:00 Uhr

Die Bedrohung der IT-Sicherheit in den Unternehmen durch gezielte Cyber-Attacken, z.B. mittels Malware, hat in den letzten fünf Jahren weltweit massiv zugenommen. Betreffen gezielte Attacken die Betreiber von Kritischen Infrastrukturen (z.B. Stromnetzbetreiber, international tätige Großbanken, große Transport- und Logistikunternehmen) können sich mögliche Schäden schnell auf nationaler und internationaler Ebene auswirken und Kettenreaktionen verursachen. Das Bundeskabinett hat daher mit seinem Beschluss vom 17.12.2014, ein IT-Sicherheitsgesetz auf den Weg zu bringen, die Grundlage für eine nachhaltige, kontinuierliche Verbesserung der IT-Sicherheit geschaffen. Hierdurch entsteht Erfüllungsaufwand für

  • die Einhaltung eines Mindestniveaus an IT-Sicherheit,
  • den Nachweis der Erfüllung durch Sicherheitsaudits,
  • die Einrichtung und Aufrechterhaltung von Verfahren für die Meldung erheblicher IT Sicherheitsvorfälle an das BSI,
  • das Betreiben einer Kontaktstelle sowie
  • die Einrichtung von Verfahren für die Meldung von IT-Sicherheitsvorfällen an das BSI.

Es ist damit zu rechnen, dass der Gesetzgeber auch für KRITIS-Betreiber aus den anderen Wirtschaftssektoren Ähnliches vorsehen wird.

plenum hat sich – gemeinsam mit seinen Partnern Osborne Clarke und Marsh GmbH mit diesem Thema befasst und würde gerne mit Ihnen die aktuelle Situation im Kreise von Fachexperten und Ihren Kollegen aus vergleichbaren Unternehmen diskutieren.

Hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer gemeinsamen Kundenveranstaltung „Kritische Infrastrukturen – Anforderungen und Lösungen zur IT-Sicherheit”

  • Operational Excellence
Newsletter
abonnieren