Warum hast Du Dich für plenum entschieden?

Durch meine Ausbildung als Bankkaufmann und meine späteren Spezialisierungen im Bachelor- und Masterstudium in den Bereichen Banksteuerung und Risikomanagement hatte ich den Wunsch, Finanzinstitute in den genannten Bereichen zu beraten. Einer der Kernkompetenzen von plenum ist die Beratung von Finanzinstituten rund um die Banksteuerung, wodurch ich auf plenum aufmerksam wurde und mich für eine Praktikumsstelle beworben habe. Ausschlaggebend dafür, warum ich mich für plenum entschieden habe war letztendlich das Vorstellungsgespräch mit dem Partner der Banksteuerung und meinem heutigen Personalverantwortlichen, Thomas Schmidt. Das Ergebnis des Gesprächs hat meine Erwartungen übertroffen. Neben des dreimonatigen Praktikums haben wir uns auf eine Folgeeinstellung – zum Zweck der Begleitung meiner Masterarbeit – geeinigt. All meine beruflichen Ziele wurden wahrgenommen und werden bis heute gemeinsam verfolgt und gefördert!

Was ist Dir bei plenum am wichtigsten?

Besonders wichtig ist mir die ausgeprägte und intensive Förderung durch meine Vorgesetzten. Mir wurde schon früh Verantwortung übertragen und die Chance gegeben, viel Praxiserfahrung zu sammeln. Meine Karriereziele werden erkannt, ernst genommen und gefördert. Eine motivierte Arbeitsweise wird gesehen und durch die Vorgesetzten sehr wertgeschätzt. Du bist motiviert und steckst dir selbst hohe Ziele? Dann empfehle ich dir plenum!

Woran arbeitest Du gerade?

Zurzeit arbeite ich als PMO auf einem Projekt bei einer Förderbank. Hier befassen wir uns mit der Umsetzung der EU-DSGVO. Wir von plenum sind ein fünfköpfiges Team, das durch viele interne Mitarbeiter der Bank unterstützt wird. Besonders gut gefällt mir der Teamgeist– wir haben Spaß an der Arbeit und ich lerne jeden Tag von meinen erfahrenen Kollegen.

join our team