eba richtlinien zur kreditvergabe und -überwachung

Die Europäische Bankaufsichtsbehörde (EBA) hat am 29. Mai 2020 ihre finalen Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung (Guidelines on loan origination and monitoring) veröffentlicht, deren Schwerpunkt auf der Entwicklung robuster und umsichtiger Standards in der Kreditvergabe liegt.

Die Europäische Union hat gemeinsam mit den Aufsichtsbehörden die Qualität des Kreditvergabe- und -überwachungsprozesses als oberste Priorität auf die Tagesordnung gesetzt. Die Covid-19 Pandemie verstärkt zudem die Notwendigkeit eines geeigneten Kreditrisikomanagements der Finanzinstitute.

 

die neue „geißel“ im kreditgeschäft?!

Die letzten Finanzkrisen haben offenbart, dass notleidende Kredite bzw. so genannte non-performing-loans (NPL) eine echte Bedrohung für die Geschäftstätigkeit der Finanzinstitute, die Kreditvergabe an die Realwirtschaft und die grundsätzliche Finanzstabilität darstellen können. Die entwickelten Richtlinien sollen sicherstellen, dass die Institute über angemessene aufsichtsrechtliche Standards verfügen, um zu verhindern, dass neu gewährte und bestehende Kredite zukünftig notleidend werden.

Darüber hinaus spiegeln diese Leitlinien die jüngsten aufsichtlichen Prioritäten und politischen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Kreditvergabe wider – einschließlich der Integration von Faktoren aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG-Faktoren) als auch der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie technologischer Innovationen.

Die neue EBA-Richtlinie gilt für alle Behörden im Sinne von Art. 4 Abs. 2 (EU) Nr. 1093/2010 sowie für Institute nach Art. 4 Abs. 1 (EU) Nr. 575/2013 und tritt zum 30.06.2021 gestaffelt in Kraft.

 

wesentliche inhalte der eba guidelines:

Die EBA Richtlinien zur Kreditvergabe und -überwachung bringen zahlreiche regulatorische Anforderungen mit sich. Eine strenge Governance, interne Vorgaben und Anforderungen an die Übernahme, das Management und die Überwachung von Kreditrisiken sind nur einige Beispiele für diese Anforderungen.

Anforderungen an die interne Governance für die Gewährung und Überwachung von Krediten

Anforderungen an die Kreditentscheidung und den Kreditvergabeprozess

Anforderungen an die Preisgestaltung

Anforderungen an die Bewertung von beweglichen und unbeweglichen Sicherheiten sowie Richtlinien für die Durchführung der Bewertung

Anforderungen an die laufende Überwachung von Kreditfazilitäten

 

 

plenum beratungsansatz

Mit unserem kompakten und ressourcenschonenden Vorgehen bieten wir Ihnen eine Standort-bestimmung Ihrer Organisation und Ihres Kreditgeschäfts innerhalb von 3 bis 5 Wochen. Neben der Prüfung aus Sicht der EBA zeigen wir Ihnen auf, mit welchen Sofortmaßnahmen Sie Ihre Compliance kurzfristig verbessern können und in welchen Bereichen erhöhter Handlungsbedarf besteht.

Interesse geweckt? Weitere Details und unser „EBA Self Assessment“ finden Sie in unserem Flyer.