digitalisierung

gemeinsam auf neue pfade

digitalisierung

Exzellente Leistungen in der Energieversorgung zu erbringen ist eine kontinuierliche Zielstellung. Die erreichte Marktposition abzusichern oder auszubauen steht im Fokus. Sich ändernde Kundenerwartungen - bei wettbewerbsfähigen Kostenstrukturen - stetig zu erfüllen oder zu übertreffen steht im Mittelpunkt. Dies gilt es heute und morgen zu erreichen. Angesicht großer technologischer Umbrüche – mehr als jemals zuvor.

Als Berater der Energiewirtschaft unterstützen wir unsere Kunden ihre Transformation erfolgreich durchzuführen. Scheinbare Gegensätze vereinen, aus der großen Anzahl der Möglichkeiten selektieren, Mitarbeiter mitnehmen und sichtbare Ergebnisse liefern sind die Eckpfeiler der Transformation.

Das Zusammenwirken der Vernetzung von Kompetenzen, Mitarbeitern, Produkten, Services, Technologien und des Partnernetzwerks sind der Schlüssel für skalierbare Erfolge.

Wir bauen mit unseren Kunden Brücken zwischen analoger und digitaler Welt und bestimmen das richtige Maß an Erneuerung. Gemeinsam entdecken wir wo und wie Digitalisierung zur Absicherung und Ausbau der Marktposition, mehr Effizienz und besseren Kundenerlebnissen beiträgt. Mit einem digitalen Betriebsmodell sichern wir die Ergebnisse und Nachhaltigkeit der digitalen Transformation ab.

 

Kernfragen unserer Kunden:

 

  • Wie kann die Umsetzung der Digitalstrategie einen höheren und messbaren Wertbeitrag für das Unternehmen leisten?
  • Wie erreichen wir, dass die digitale Transformation die echte Nachfrage nach besseren Kundenerlebnissen und Wettbewerbsdifferenzierung unterstützt?
  • Wie können die Kostenstrukturen durch Digitalisierung wettbewerbsfähig optimiert werden?
  • Wie gelingt eine permanente Konvergenz von Digitalisierung, Technologie und Unternehmensstrategie? Und wie lässt sich aus diesem Zustand die Geschäftszielerreichung verbessern?
  • Mit welchen Programmen und Initiativen unterstützen wir die Sicherung der Marktposition kurz- und mittelfristig? 
  • Wo und wie fange ich mit der Digitalisierung an?
  • Wie sollte die zukünftige Digitalisierung aussehen und entwickelt werden?

Erfolgreiche Digitalstrategien erbringen Wertbeiträge entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens. Deshalb sollten sie die konkreten Anforderungen aller relevanten Funktionen widerspiegeln. Eine intelligente Konsolidierung heterogener Anforderungen, Analytik und Klarheit sind die Zutaten aus denen wirkungsvolle Digitalstrategien entstehen. Die Verankerung und Kommunikation sind wichtige Schritte, um Akzeptanz und Begeisterung zu erzeugen. Hieraus entsteht der Hebel für die zielgerichtete Umsetzung. Messbare Ergebnisse stehen für den Erfolg der Umsetzung und nachhaltige Verankerung.

Technologien, Digitalisierung, Industrie 4.0 und Cloud – die Rahmenbedingungen wandeln sich kontinuierlich. Die Digitalisierung wird immer stärker zum Hebel für Wettbewerbsfähigkeit und -differenzierung. Diese kontinuierliche Veränderung hat signifikante Auswirkungen auf die Aufbau- und Ablauforganisation des Unternehmens. Um die effiziente und effektive Realisation von digitalen Veränderungen optimal zu unterstützen ist die Abstimmung von Prozessen und Mitarbeitern eine zentrale Aufgabe. plenum unterstützt Unternehmen, die „Hochgeschwindigkeitsorganisation“ zu gestalten. So erreichen Unternehmen Wettbewerbsfähigkeit, benötigte Agilität und Effizienzsprünge.

Wir überprüfen Ihre Digitalstrategie, Teilstrategien, Aufbau- und Ablauforganisation und Mitarbeiter. Denn eine Überprüfung der aktuellen Reife des gesamten Unternehmens erhöht die Chancen der Zielerreichung für zukünftige Konzepte und Lösungen, die den prognostizierten Mehrwert realisieren. Des Weiteren werden durch die ermittelten Ergebnisse typische Risiken wie Prozessineffizienzen, fehlende Kompetenzen und Erfahrungen der Organisation, keine angemessene Steuerung und Kontrolle, oder Sicherheitslücken transparent. Die plenum Berater definieren basierend auf diesen Erkenntnissen gemeinsam mit ihren Kunden wirkungsvolle Maßnahmen und helfen bei der Umsetzung.

Ziel unserer Programme für digitale Exzellenz ist es Verbesserungen an der Wurzel vorzunehmen. So senken Unternehmen ihre Kosten durch die Fokussierung auf die Digitalstrategie und ihre Kernkompetenzen. Überflüssiger Ballast wird konsequent eliminiert. Automatisierung der Prozesse vorangetrieben und heterogene Systemlandschaften verschlankt. Schlanke Strukturen steigern die Effizienz und machen die Organisation schneller. Führungskräfte und Mitarbeiter verpflichten sich zu operativer Exzellenz und messen diese an der Zielerreichung, welche durch sinnhafte Kennzahlen belegbar ist. Eine Produktivitätssprung ist möglich - die Absenkung von Cost to Serve (CTS) unter €10 erreichbar.

Bei der Umsetzung von Digitalisierung hilft plenum seinen Kunden. Wir identifizieren Meilensteine und planen den Gesamtfahrplan. plenum Berater stellen sicher, dass die Anforderungen der Geschäftsbereiche umgesetzt und erfüllt werden. Eine hohe Zielerreichung bei Qualität, Budget und Zeitplanung erreichen wir durch eine klare und konsequente Steuerung und Kontrolle. Wir machen Ergebnisse messbar und führen kontinuierliche Verbesserungskreisläufe ein. Zur Absicherung der Realisation von erwarteten Wertbeträgen nutzen wir unsere „W6“ Methode. Wir analysieren Ursachen, um Ineffizienzen in Digitalisierungsinitiativen zu vermeiden oder frühzeitig abzustellen. Die Lösung der Wertminderungsprobleme erfolgt priorisiert und strukturiert.

Wir unterstützen bei der Einführung neuer Digitalplattformen, neuer Geschäftsmodelle und innovativer Business Funktionen. Damit lassen sich die Vorteile der Einführung von digitalen Architekturen im Hinblick auf Effizienz, Qualität und Individualisierung realisieren. Mit unseren Kunden gestalten wir eine durchgängige Datenstrategie, die sich auf technologischer Ebene auf einen sinnvollen Einsatz von Plattformen stützt, welche die Basis für die Digitalisierung und Integration von Geschäftsprozessen ist. Neue Architekturen und Digitalplattformen werden bei unseren Kunden zum Instrumentarium für die Realisierung von Wettbewerbsvorteilen am Markt.

plenum unterstützt seine Kunden bei Big Data und Data Analytics Projekten, von der Analyse über die Planung bis zur Umsetzung mit kompetenten und praxiserfahrenen Industrie-, Strategieexperten, Data Engineers und Data Scientists, um die wirtschaftlichen und prozessualen Potenziale von Daten zu heben. Wir ermöglichen durch den Einsatz von Big Data Analytics: Verbesserte datenbasierte Entscheidungen, automatisierte Prozesse, vernetzte intelligente Produkte und Services. Gemeinsam wird unser Vorgehensmodell zur Orientierung genutzt und modular an die individuellen Herausforderungen angepasst. Durch die Steigerung des Reifegrads im Hinblick auf die Nutzung von Big Data und Data Analytics werden die enormen Potenziale für Unternehmen gehoben.

Mit unser bewährten Reifegradmessung erhalten unsere Kunden eine klare Positionsbestimmung ihrer individuellen Situation. Durch die Bestimmung des digitalen Ambitionsniveaus ermitteln wir die „Digitale Lücke“. Auf dieser Basis entwickeln wir die passgenauen Handlungsfelder und Maßnahmen zum schließen der „Digitalen Lücke“. So wird eine solide Basis für den weiteren Fahrplan gelegt und die benötigte Geschwindigkeit und Transparenz zur Erreichung definierter Ziele erreicht.    

Anforderungs- und branchenorientiert bestimmen wir die richtige Geschwindigkeit der Umsetzung, die passende Aufbau- und Ablauforganisation, die passgenaue Cloudlösung und das Betriebsmodell. Bei der Auswahl der passenden Partner für Umsetzung und Betrieb unterstützen unsere Cloud Experten. Ziel unserer Cloud Strategien sind Cloud Services, die das Unternehmen agiler und kosteneffizienter machen und dabei Endkundenerwartungen Wirklichkeit werden lassen oder übertreffen.