change

durch veränderung gemeinsam wachsen

change

Je dynamischer Veränderungen im Markt antizipiert werden, desto mehr erwächst daraus die Herausforderungen für Unternehmen, zügig und konsequent zu reagieren. Es gilt deshalb Prozesse und Strukturelemente möglichst klug an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen, damit progressive Bemühungen innerhalb der Organisation nicht verpuffen.

Dies hat regelmäßig Auswirkungen auf die Mitarbeiter und sollte durch den Personalbereich begleitet und mit den Mitbestimmungsgremien partnerschaftlich gestaltet werden.

Die Einbindungen und Mobilisierung der Mitarbeiter ist ein wesentlicher Schlüssel zu langfristigem finanziellen Umsetzungserfolg. Genau dafür aber braucht es geeignete Methoden und Instrumente, um kommunikative und partizipative Elemente so präzise wie möglich zur Entfaltung zu bringen. Insofern verstehen wir von plenum.bluberries uns als Begleiter der Veränderung, sowohl in der Analyse als auch Umsetzung. Sowohl für personalwirtschaftliche Fragestellungen als auch bei der Veränderungsgestaltung. Mit unserem erfahrenen Team würden wir gerne gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten, derartige Aufgabenstellungen möglichst erfolgreich gestalten.

Herausforderungen in der Energiewirtschaft

In den vergangenen Jahren hat sich der Veränderungsdruck deutlich erhöht und vermutlich wird er auch weiter zunehmen. Mit der Energiewende werden nicht nur alte Gewissheiten in Frage gestellt, sondern zugleich erhöht sich auch die marktseitige Unsicherheit mit Blick in die Zukunft. Um diese Umwälzungen aber gekonnt zu bewerkstelligen, braucht es einen klaren Fahrplan im Sinne es passgenauen Change-Managements. Auf welche Qualifikationen, Technologietrends und Geschäftsmodelle kommt es in den nächsten Jahren an und inwiefern lässt sich ein besseres Verständnis bzw. Bewusstsein dieser Themen innerhalb der Organisation verankern? Nur auf einer solchen Basis kann ein breiter Wille zur Veränderung innerhalb der Teams vernünftig induziert werden – denn schließlich wusste schon Heraklit: „Der einzige Beständige ist der Wandel.“

Die Anforderungen an die Arbeit steigen zusehends, höhere Effizienz, weniger Ressourcen, mehr Output. Um dies zu bewerkstelligen, braucht es häufig eine Veränderung der bestehenden Strukturen, Prozesse und Organisationen. Wir helfen Ihnen dabei, diese zunächst zu auf Verbesserungspotentiale zu untersuchen, um dann entsprechende Maßnahmen zu definieren, um zum Beispiel Arbeitsbereiche zu digitalisieren oder zu re-organisieren.

Veränderungen müssen von Betroffenen mitgetragen und verstanden werden. Dies gelingt regelmäßig besser, wenn die Veränderungen in eine passende und durch das Management vertretbare Gesamtstory passt. Auch Symbole für die Veränderung, die sich durch die gesamte Kommunikation ziehen, zahlen auf die Nachhaltigkeit der Veränderungen ein. Wir helfen Ihnen dabei, die für Ihr Vorhaben passenden Change-Elemente zu finden.

Abgesehen von rechtlichen Mitbestimmungsprozessen empfiehlt sich eine informatorische Einbindung der Mitbestimmungsorgane bei allen Veränderungsprozessen. Je nach Ausmaß der Veränderung ist sie gar verpflichtend. Unsere langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Mitbestimmungsgremien, in der Ausarbeitung von betrieblichen und tariflichen Vereinbarungen rund um Veränderungen struktureller oder organisationaler Art bringen wir in Ihre Veränderungsprojekte mit ein.

Ihre Veränderungen werden nicht nur durch Symbole und Compelling Stories verstanden und mitgetragen, sondern insbesondere durch die Beteiligung der Betroffenen an der Entwicklung der Veränderung. Gemeinsam mit Ihnen führen wir Workshops, World Cafés, Town Hall Meetings durch, um eine breit möglichste Akzeptanz zu erlangen.

Text