Operational Excellence

Operational Excellence

Die evolutionär gewachsenen Aufbau- und Ablaufstrukturen der Energieversorger sind nach wie vor durch Dopplungen und Ineffizienzen gekennzeichnet. Unter Ansatz von zero-based Methoden lässt sich aufbauend auf den jüngsten Erfahrungen der plenum-Berater in kurzer Zeit ein unmittelbarer GuV-Erfolg einstellen.

Praxiserprobte Methoden für Ihre Wettbewerbsfähigkeit:

  • Geschäftssysteme ganzheitlich optimieren
  • Ausrichten von Konzernstrukturen, Optimieren der Holdingstrukturen, Fokussieren auf die Kernaufgaben, Anpassen der eigenen Wertschöpfungstiefe, Dimensionieren der Organisation, Weiterentwickeln von Organisations- und Betriebshandbüchern
  • Betriebskosten von Kraftwerken und Netzen optimieren
  • Durchführen von Kostenstrukturanalysen, Optimieren der Fertigungstiefe, Harmonisieren von betrieblichen Prozessen, Flexibilisieren des Kraftwerkseinsatzes, Planen von Stillständen, Optimieren der Serviceprozesse im Netz, Analyse der Outsourcing/ Insourcing-Monteurleistungen
  • Die von plenum entwickelten Methoden und Modelle zur strategischen Ausrichtung der Instandhaltung unter Optimierung der Lebensdauerrenditen der betroffenen Objekte implementieren
  • Ausführen von Aufwandsanalysen, Offenlegen von geplanten und ungeplanten Kosten sowie von Ausfallzeiten der Produktion, Definition von Instandhaltungsstrategien pro Anlagengruppe, Durchführen von Make-or-Buy Analysen, Steuern von Instandhaltung vs. Verfügbarkeit
  • Rückbau von Kernkraftwerken begleiten
  • Ableiten der Rückbaustrategie, Konzeption zur Absenkung der Nachbetriebskosten, Definition der Rückbauorganisation, Migration des Rückbaus, Einbinden des Entsorgungsfondsgutachtens in die Projektstruktur, Erarbeiten und Umsetzen von Genehmigungsstrategien, Erarbeiten der Werkzeuge für das Projektcontrolling, Durchführen der Gesamt- und Teilprojektleitung
  • Verwaltungskosten optimieren
  • Verschlanken der administrativen Abwicklungsprozesse, Aufbau marktkonformer Shared-Service Center, Optimieren des Finanz- und Rechnungswesens, Einführen von produktorientierter Leistungsverrechnung, Optimieren der Nahtstellen zwischen Konzernunternehmen und Shared-Service Centern
  • Beschaffungs- und Einkaufsprozesse perfektionieren
  • Überprüfen der Spezifikation und Mengengerüste, ganzheitliche nutzenorientierte Bedarfsoptimierung, Harmonisieren von Warengruppen und Einkaufsprozessen, Einführen der lebenszykluskostenorientierten Bewertung
  • Risiko- und Krisenmanagement verankern
  • Implementieren von Krisenmanagement zur Aufrechterhaltung der notwendigen Geschäftsprozesse, Auditieren der organisatorischen und operativen Sicherheit

Einführung und Rollout des KVP-Systems

24.01.2017

Mehr erfahren

Implementierung einer KVP-Systematik

20.07.2016

Mehr erfahren

Optimierung beim Stillstands- und Nachbetrieb von KKWs

14.07.2016

Mehr erfahren

Umsetzung der regulatorischen Anforderungen im Rahmen einer Post Merger Integration

12.07.2016

Mehr erfahren

Standortsuche und Business-Planung

21.08.2015

Mehr erfahren
Alle ansehen

Ansprechpartner

Volker Elders, Vorstand

Volker Elders
Vorstand

+49 (0)69 6435524-32
Volker.Elders@plenum.de

Dr. Bernhard Leidinger, Managing Partner

Dr. Bernhard Leidinger
Managing Partner

+49 (0)160 7492631
Bernhard.Leidinger@plenum.de

Newsletter
abonnieren