öl und gas

Upstream und Downstream

upstream

Die Exploration und Raffinierung der fossilen flüssigen und gasförmigen Energieträger sowie technischen Rohstoffe erfordert den Betrieb und die Instandhaltung von großtechnischen Anlagen, bei denen die Sicherheit für Mensch und Umwelt eine besondere Rolle spielt.

 

Mit unserem Know-how in der Optimierung von Abläufen und Strukturen der Prozessindustrie sind wir ein wichtiger Ansprechpartner für die Unternehmen der Branche.

Schwerpunkte unserer Unterstützungsleistungen sind das Assetmanagement, die Betriebsoptimierung und die strategische Ausrichtung der Instandhaltung.

 

 

downstream

Öl und Gas sind wertvolle technische Rohstoffe und Energieträger in Einem. Ihre Verwendung als Energieträger betrifft stationäre und mobile Anlagen. Insbesondere für mobile Einsätze sind sie auch mittelfristig nicht wegzudenken. Eine mögliche Substitution von Öl und Gas im stationären Bereich ist auf der Stromseite insbesondere durch Windenergie und auf der Wärmeseite durch Solarthermie, Geothermie und Wärmepumpen-basierte Umluftwärme vorstellbar. Im Bereich der mobilen Nutzung sind es vor allem synthetische Kraftstoffe, die überwiegend Wasserstoff-basiert sind und somit wiederum von regenerativ erzeugtem Strom abhängig sind.

 

Die Herstellung von Wasserstoff und synthetischen Treibstoffen, die Zumischung von Wasserstoff in Erdgasnetze, der Umbau der Versorgung von Erdgas auf Wasserstoff, die Bewertung von Marktströmungen und Chancen für den Markteintritt sind zukunftsweisende Themen, mit denen wir Versorgungsunternehmen unterstützen.

Betreiber von bestehenden regulierten Gasfernleitungs- und Verteilnetzen und stehen wir bei der Optimierung ihrer Abläufe und Strukturen sowie bei der strategischen Ausrichtung der OPEX- und CAPEX-Planung zur Seite.

unsere kunden & partner