Detail

Entwicklung einer digitalisierten Plattform zur Schadensbearbeitung

07.07.2016

Aufgaben

Der Kunde verfügte nur über papierhafte bzw. semi-elektronische Schnittstellen zu seinen externen Dienstleistern, was zu massiven Prozesslaufzeiten und -kosten führte. Im Rahmen des Projektes sollte eine deutliche Produktivitätssteigerung bei größerer Transparenz über die Prozesse erreicht werden.

Vorgehen

Auf Grundlage des plenum service hubs, wurde für den Kunden eine eigene Plattform zur Anbindung der externen Dienstleister an das Unternehemen konzipiert und in die bestehende Schadenberarbeitung integriert.

Nutzen

Durch Einsatz der digitalen Plattform kann heute jeder Schadenprozess auch im externen Verhältnis beobachtet werden. Die Prozess- und Auskunftsfähigkeit des Versicherungsunternehmens vis-a-vis dem Kunden ist deutlich erhöht worden.

  • Versicherungen
  • Schaden

Ihr Ansprechpartner

Lothar Brozy, Managing Partner

Lothar Brozy
Managing Partner

+49 (0)151 12167553
Lothar.Brozy@plenum.de