Detail

Optimierung und Digitalisierung der Ratenkredit Bestands- und Neugeschäftsprozesse

30.10.2017

Aufgaben

  • Prozessanalyse und –Modellierung im Rahmen eines Digitalisierungsprogrammes der Bestands- und Neugeschäftsprozesse im Kreditgeschäft
  • Einführung neuer Prozesse (Bearbeitung von Krediten mit sicherungsübereigneten Fahrzeugen)
  • Anforderungsmanagement je Release, bspw. für die Neueinführung eines Kontakt-Auftrag-Managements System (kurz: KAM)
  • Teilnahme an Sprints und Solution Demo Labs, sowie an Userexperience Workshops der SAP und Ableitung von Verbesserungen
  • Unterstützung in der Produktionssteuerung und Produktionseinsatzplanung hinsichtlich der unterschiedlichen Kundenkontaktkanäle

Vorgehen

  • Gründung einer neuen Servicegesellschaft und Teilbetriebsübergang der Mitarbeiter
  • Bestandsmigration, das heißt Übernahme des zuvor vermittelten Ratenkreditgeschäfts
  • Erstellung einer neuen und unkomplizierten Kreditantragsstrecke, sowohl im Filial- als auch im Onlineprozess
  • Erstellung von Musterablaufbeschreibungen, sowie organisatorischen Anweisungen z.B. hinsichtlich Freigaben und Unterschriftenregelungen

Nutzen

  • Tausende Ratenkredite in den eigene Systemen / Büchern der Großbank Inhouse-Abwicklung des Ratenkreditgeschäfts der Großbank
  • Steigende Anzahl der Geschäftsabschlüsse
  • Optimierung durch schnellere Kreditentscheidungen im Gesamtverlauf für alle Beteiligten
  • Geringere Prozesskosten durch nachhaltigen Service-Management-Support-Prozess (z.B. Stichproben und Kontrollen zur Qualitätssicherung)
  • Digitalisierung der Ratenkredit Bestands- und Neugeschäftsprozesse
  • Erhöhte Dunkelverarbeitung durch nachhaltigen, skalierbaren end-to-end-Kreditprozess
  • Agiles Vorzeigeprojekt im Rahmen der Strategie 4.0
  • Change
  • Digitalisierung
  • Kredit
  • Kreditinstitute
  • Operational Excellence
  • Vertrieb

Ihr Ansprechpartner

Janine Rosenthal, Senior Consultant

Janine Rosenthal
Senior Consultant

+49 (0)175 2603073
Janine.Rosenthal@plenum.de