Detail

Unser Vortrag auf der VGB-Konferenz: Instandhaltung bei unzureichenden Budgets

22.09.2017

plenum ist führender Berater im Fachgebiet der Instandhaltung von Industrieanlagen. Die von plenum entwickelten Methoden und Modelle zur strategischen Ausrichtung der Instandhaltung unter Optimierung der Lebensdauerrenditen der betroffenen Objekte finden in allen Branchen Anwendung.

So freuen wir uns, dass der internationale Fachverband für die Erzeugung und Speicherung von Strom und Wärme, die VGB PowerTech e. V., plenum eingeladen hat, auf der kommenden Veranstaltung „Kraftwerksinstandhaltung“ den einführenden Plenarvortrag mit dem Titel „Instandhaltung bei unzureichenden Budgets“ zu halten (weitere Informationen finden Sie im Tagungsprogramm).

Dr.-Ing. Bernhard Leidinger, vereidigter technischer Sachverständiger IHK sowie Managing Partner der plenum AG und Autor des Buches "Wertorientierte Instandhaltung – Kosten senken, Verfügbarkeit erhalten", wird in seinem Vortrag auf Basis seiner Erfahrungen aus über 30 Berufsjahren in Bezug auf den zuverlässigen wirtschaftlichen Betrieb von Anlagen berichten und Werkzeuge vorstellen, mit denen die Strategie der Instandhaltung optimiert werden kann. Darüber hinaus werden von ihm die Podiumsdiskussionen „Industrie 4.0 in der Instandhaltung – Sinn oder Unsinn?“ sowie „Perspektiven für Instandhaltungspersonal in der Kraftwerkswirtschaft“ moderiert.

Die Veranstaltung ist nicht nur für Betreiber von Großanlagen zur Erzeugung, Transport, Verteilung und Speicherung von Strom und Wärme interessant, sondern für die ganze Prozess- und Assemblyindustrie.

  • Instandhaltung
  • Energie

Ihr Ansprechpartner

Dr. Bernhard Leidinger, Managing Partner

Dr. Bernhard Leidinger
Managing Partner

+49 (0)160 7492631
Bernhard.Leidinger@plenum.de