Artikel

Personal und Führung in Zeiten des Digitalen Wandels

12.06.2017

Digitalisierung beginnt im Kopf

Die voranschreitende Digitalisierung verändert nicht nur das Kundenverhalten, sondern auch die eigenen Mitarbeiter. In immer schnelleren Zyklen bringen sie gesteigerte Erwartungshaltungen und Anforderungen hinsichtlich Transparenz, Flexibilität und Geschwindigkeit in die Organisation ein. Und Führungskräfte fühlen sich zunehmend überfordert. Unternehmen, die darauf nicht adäquat reagieren, verlieren schnell ihre Attraktivität als Arbeitgeber.

Der digitale Wandel trifft verschiedene Personengruppen in unterschiedlichem Ausmaß. Digital muss daher in den Köpfen möglichst aller Führungskräfte und Mitarbeiter verankert werden, nicht nur bei den so genannten Digital Natives. Nur dann kann die Digitale Transformation nachhaltig gelingen.

Der Fachartikel von Dr. Jörg Geißler wurde von der Redaktion der Zeitschrift "Die Bank"  für ihren Sammelband "Aspekte der Digitalisierung in Banken" ausgewählt. Das Buch erscheint im Sommer 2017 und ist ab sofort bestellbar.

  • Change
  • Digitalisierung
  • Kreditinstitute

Ihr Ansprechpartner

Dr. Jörg Geißler, Senior Manager

Dr. Jörg Geißler
Senior Manager

+49 (0)177 8474667
Joerg.Geissler@plenum.de